Treffen im Januar

Wir treffen uns am Samstag 25.1.2020 um 11 Uhr im Foyer des Eingangs West der Messehallen.
Wir zeichnen auf dem Heldenmarkt, der jährlich stattfindenden Verbrauchermesse für nachhaltige Dienste und Produkte.
Hier können wir uns umschauen und schnelle informative Skizzen erstellen, mit denen wir ein Projekt oder ein Thema vorstellen.
Die Messe findet in der Halle A2 statt. Der Eingang liegt bei Tor A3 / Eingang West in Nähe der U/S Bahn Station Sternschanze.

Aktuell: Der Eingang ist doch direkt an der Halle A2!! Wir treffen uns um 14 Uhr im CateringBereich rechts neben der Bühne.

Der Eintritt beträgt an der Tageskasse 10€, online 9€ / ermäßigt online 7€, ermäßigt Tageskarte 8€ und ermäßigt als Gruppe (nur online 40€ für 5 Personen).
Heldenmarkt
Messehalle A2
20357 Hamburg
Foto Header: Location Hamburg 2018, Forum Futura

Markk – Museum am Rothenbaum

 

Wir waren eingeladen am Veranstaltungstag „Eine Frage der Perspektive“ anlässlich der Ausstellung „AUSGEZEICHNET. Künstlerinnen des Inventars“ zu zeichnen.

In der aktuellen Ausstellung werden Biografien von Künstlerinnen vorgestellt, die Anfang des 20. Jahrhunderts im MARKK als Zeichnerinnen Inventarkarten illustriert und wissenschaftliche Arbeiten dokumentarisch begleitet haben. Gezeigt werden historische Fotografien aus dem Arbeitsleben sowie angefertigte wissenschaftlichen Zeichnungen.

Lieben Dank an Rahel Wille, Kuratorin der Ausstellung, die uns mit einem kurzen informativem Vortrag über Ausstellung und Zeichnerinnen begrüßt hat. Anschliessend waren 30 SketcherInnen im Museum und im Cafe unterwegs und es sind sehr schöne Skizzen entstanden.

 

Chilehaus

1924 erbaut, gehört das Chilehaus seit 2015 zum UNESCO Weltkulturerbe. Tolles Urban Sketchers Treffen am Chilehaus, 40 von Euch waren gestern dabei! Die Sonne war grell und hat interessante Kontraste gezaubert. Anschliessend saßen wir draussen im Körri im Sprinkenhof.

 

Altonaer Fischauktionshalle

 

Fotos & Text von Thorsten / Knapp 30 Sketcher kamen zum heutigen Treffen der Hamburger, darunter Besuch aus Frankfurt und Moskau, was für uns eine besondere Freude war. Es wurde rund um die Fischauktionshalle gesketcht und es war erstaunlich, wie viele tolle Motive gefunden wurden und in den Skizzenbüchern landeten.
Wieder mal ein tolles Treffen!

Hamburger Frühlingsdom

201931Mär_Dom

Kreischend, bunt & schrill war es auf dem Dom, bei schönstem Wetter gab es kein freies Plätzchen mehr auf dem Gelände. Es ist lebendig dort, mit interessanten Menschen, die in einer abwechslungreichen Kulisse unterwegs sind.

Ca. 30 Urban Sketchers waren wacker unterwegs. Die Location war so dröhnig mit schlechter Musik aus allen Richtungen und der wilden Maus, dass wir es nicht lange ausgehalten haben. War lustig und schön, Euch zu sehen und nun können wir den Dom für die nächsten Jahre wieder von aussen grüssen.

Allerdings, zur OneWeek100People könnte ich mir noch ein Treffen dort vorstellen, ist dann ja kein Samstag … wer traut sich?