Treffen im Februar

Wir treffen uns am Samstag 24.02.2018 um 11 Uhr im Bunkermuseum Hamburg Hamm, einem unterirdischen Vier-Röhrenbunker, mit genug Platz und Sitzgelegenheiten zum Sketchen. Der Bunker wurde in den Ursprungszustand versetzt und beinhaltet viele Exponate aus dem 2. Weltkrieg, so auch Überreste des Feuersturms, wie geschmolzenes Besteck oder Geschmolzene Flaschen, Bombenreste, Kerosinlampen und diverse, auch aus Zeichnersicht interessante Gegenstände. In den Röhren befinden sich viele interessante Informationen über die Kriegsgeschichte, insbesondere über die Luftangriffe und den darauf folgenden Feuersturm in Hamm.
Herr Wulf, Historiker und Leiter des Stadtarchivs wird vor Ort sein und für uns, ehrenamtlich seine Freizeit opfern, denn der Bunker wird extra für uns, außerhalb der regulären Öffnungszeiten geöffnet.
Wir haben die Möglichkeit mit Herrn Wulf ins Gespräch zu kommen und können so viel interessantes über die Stadtteilgeschichte erfahren, vielleicht auch im Hinblick auf interessante Ziele zum Sketchen.
Es wird kein Eintritt erhoben, jedoch wird eine Spendendose aufgestellt, die dem gemeinnützigen Verein zugute kommt. Jeder gibt soviel er kann und möchte.
Herr Wulf bittet darum, unsere Zeichnungen in Kopie verwenden zu dürfen. Sie sollen auf der Webseite und evtl. auch in dem Bunker ausgestellt werden. Ich würde im Anschluss Einzelfotos der Zeichnungen machen und sie Herrn Wulf zur Verfügung stellen.
(Text: Thorsten)

Bunkermuseum Hamburg
Wichernsweg 16

20537 Hamburg

http://www.hh-hamm.de/bunkermuseum

Wir freuen uns,
Urban Sketchers Hamburg

Advertisements

Landgang Brauerei in Altona

Lieben Dank ans Team der Landgang Brauerei! Toll, das wir bei Euch zeichnen durften. Bei leckerem Bier in cooler Industriekulisse waren wir über 40 Urban Sketcher in der Brauerei in Altona. Die Zeichnungen sind klasse! Bier mit Charakter wird hier gebraut und wer am Liebsten alle 10 gezapften Craftbiersorten probieren möchte, bestellt sich den Tasting Tray.

10 Jahre Urban Sketchers! #uskGlobal24hrSketchwalk

USK HAMBURG im Hamburger Rathaus zum #uskglobal24hrsketchwalk. 35 Sketcher waren dabei, klasse! Im Rathaus läuft im Rahmen der India Week die Ausstellung „Graphic Novels Cityscapes“ und Grafiker Fabian Stoltz aus Hamburg und Autor Jai Undurti aus Hyderabad haben uns ihr Gemeinschaftsprojekt vorgestellt. Danke dafür! Na und anschliessend ging es in die Brauerei um die Ecke.

 

USK Eutin 2017

Aktives Wochenende beim Deutschlandtreffen am ersten September Wochenende. Dank der Organisation der Eutiner Gruppe waren 100 Sketscher in Workshops in der Stadt unterwegs. Unter strahlend blauem Himmel ging es um Perspektiven, Komposition, Materialien und vielem mehr. Die Bilder: Das Eutiner Schloss, Gruppenbild die Eutiner OrganisatorInnen zusammen mit einigen Hamburgern, Gruppenbild in Luftperspektive (passend zum Thema 360-Grad-Zeichnen), Begrüßung im Schlosshof.