Treffen im April

Wir treffen uns am Samstag 27.4. um 11 Uhr am Haupteingang Kampnagel und zeichnen auf dem ehemaligen Werksgelände.

Wir sketchen auf dem Kampnagelgelände, Standort einer ehemaligen Maschinenfabrik direkt an der Osterbek. Auf der Rückseite sind Werkshalle und Portalkran noch erhalten. Heute ist es ein Veranstaltungsort für zeitgenössische darstellende Kunst.

Ab 14 Uhr sind wir im Cafe Peacetanbul neben dem Haupteingang.

Kampnagel – Internationales Zentrum für schönere Künste
Jarrestr. 20
22303 Hamburg

Wir freuen uns,
Urban Sketchers Hamburg

Hamburger Frühlingsdom

201931Mär_Dom

Kreischend, bunt & schrill war es auf dem Dom, bei schönstem Wetter gab es kein freies Plätzchen mehr auf dem Gelände. Es ist lebendig dort, mit interessanten Menschen, die in einer abwechslungreichen Kulisse unterwegs sind.

Ca. 30 Urban Sketchers waren wacker unterwegs. Die Location war so dröhnig mit schlechter Musik aus allen Richtungen und der wilden Maus, dass wir es nicht lange ausgehalten haben. War lustig und schön, Euch zu sehen und nun können wir den Dom für die nächsten Jahre wieder von aussen grüssen.

Allerdings, zur OneWeek100People könnte ich mir noch ein Treffen dort vorstellen, ist dann ja kein Samstag … wer traut sich?

Tschüss 2018 & Moin Moin 2019

48939737_780073228995870_2109656342015770624_n

Liebe Urban Sketchers,

unser letztes offizielles Treffen in 2018 fand in der Landgang Brauerei zu Suppe und Bier statt.

Annett Schroeder hat eine sehr schöne Sammlung der Skizzen des Deutschlandtreffens als Buch herausgebracht. Den Kontakt zu Annett und alle weiteren Informationen findet ihr (in den nächsten Tagen) auf unserer Seite Aktuelle Infos.

Danke, dass ihr die Urban Sketchers Hamburg und unsere Veranstaltungen so aktiv mitgestaltet. Wir freuen uns auf das nächste Jahr mit Euch!

Eure
Urban Sketchers Hamburg

Salz- und Hansestadt Lüneburg

Lüneburg hat uns 40 SketcherInnen sehr gut gefallen. Eine schöne Kulisse bietet die historische Innenstadt. Wir sind in Gruppen auf Entdeckungstour gegangen. Viele sind aus Hamburg angereist, einige sogar aus Lübeck und Eutin. Im Anschluss saßen wir im Biergarten neben dem alten Kran im Hafen. Wir kommen wieder!