Thema im Mai: BRÜCKEN IN HAMBURG

Liebe Sketchies,

es ist soweit und es wird Zeit!

Die Temperaturen steigen und man kann wieder gut draussen zeichnen. Ab Mai wollen wir wieder ausschließlich Urban Sketching in der Gruppe posten.

Die Wochenaufgaben haben Spaß gemacht mit Euch!

Unsere offiziellen Treffen finden leider noch nicht wieder statt. Zum ersten jeden Monats schlagen wir nun ein Thema vor und posten unsere Skizzen dazu. Wer Lust dazu hat, macht mit!

Ca. 2500 gibt es davon in Hamburg. Unser Thema im Mai lautet: BRÜCKEN IN HAMBURG

Viel Spaß wünschen wir!

Perspektive

Perspektive, passt ein bisschen in die Zeit. Irgendwann können wir wieder gemeinsam sketchen!

27. März – 3. April 2021 Wochenaufgabe 8: PERSPEKTIVE


Wir konstruieren unsere Zeichnung nach perspektivischen Grundsätzen und bringen sie totzdem lebendig in das Skizzenbuch. Der Grad der Genauigkeit ist jedem selber überlassen, wir nutzen alle Hilfsmittel.

Wichtig ist das Setzen von Schatten, überlege also, woher bei der jeweiligen Zeichnung das Licht kommt. Wir beschränken uns auf Zentralperspektive. Das bedeutet, dass alle Fluchten, von den von uns abgewandten Seiten eines Gebäudes, eines Straßenzuges, eines Schiffes, oder was auch immer auf einen Fluchtpunkt zulaufen. Er muss nicht mittig auf dem Blatt sein, er kann auch weiter rechts oder links sein.

Alle Linien, die zu uns zeigen verlaufen Waagerecht Zum Aufwärmen gibt es eine kleine Übung, die gerne abgewandelt werden kann. Ihr findet Sie als Beitrag in der Diskussion zu dieser Veranstaltung.

Weiterhin stellen wir wieder einige HH Bilder ein, nach denen gezeichnet werden kann, aber natürlich kann auch vor Ort gezeichnet werden. Die Fluchtlinien in der Zeichnung dürfen gerne stehen bleiben. Aufgabe und Fotos von: Thorsten Kleier

Nun viel Spaß dabei!

#sketchchallenge_hh

#urbansketchershamburg

Virtual Sketchwalk at Hamburg (Germany)

„Moin Moin“ and welcome to Hamburg!

Hamburg is the second-largest city in Germany after Berlin and 7th largest city in the European Union. Hamburg lies on the Rivers Elbe and Alster and has a long history being one of the most important Hanse-Cities.
Today, Hamburg is Europe’s third-largest port.

You are welcome to go come with us during this virtual sketch walk.We will do the sketching from the comfort of our chair. Via Google Street View we can walk around and see the most beautiful places. It is therefore nice to sketch what you see around you. We are curious what you make of it. So post your sketch in the #VirtualSketch page and add #Hamburg and #VirtualSketch. Are you participating? Follow the links below and you will arrive at your destination.

We start at the well known „Speicherstadt“, with lots of historic storage-buildings next to waterways. It was build around 1883.
Look here:
https://goo.gl/maps/6RSH2eRUX5Lf52i36
here:
https://goo.gl/maps/633Lzkn1hbR3pfyp9
and here:
https://goo.gl/maps/CNQmKdsFS9hahoUu5

Next stop is the brand new Concert Hall „Elbphilharmonie“, the new symbol of Hamburg. You can have a walk around the balcony in 37m height with a nice view overlooking the harbour and the city. And you can have a look at the architecture of this spectacular building, which form reminds of oceanwaves.
Elbphilharmonie walk around:
https://goo.gl/maps/v9urnnHwuXfmKuii6
Building:
https://goo.gl/maps/7Ti3dtUhTtzZCvFo6

Now we welcome you to the heart of Hamburg, the Millerntor-Stadium, home of the FC St. Pauli. You can walk around the playing field and have a lookout the stand, where you can see some streetart on the walls.
https://goo.gl/maps/n41q4kfS2o2n6Vo68
or
https://goo.gl/maps/axhH1gqiqbBzYQUm9

And now we come to a very special place, which we bet you’ve never seen before this way. The Miniaturwunderland is the world’s largest model railroad and they made a streetview from inside the Model. So become small and be miniature yourself!
https://goo.gl/maps/wvmxQ2Ck1nX5ZtRr9
or
https://goo.gl/maps/YUrHpqkUe49Bk7hd8
or
https://goo.gl/maps/nAtUqKVxJunKYApu7
or here
https://goo.gl/maps/UPe29G5HDzAXAWiB6

Take a rest at the Stintfang, a balcony overlooking the Landungsbrücken und a part of the Harbour.:
https://tinyurl.com/yaaha458

Hamburg has a left-alternative political center, called „The Red Flora“. It’s an old Theater, that’s occupied since 1989.
https://goo.gl/maps/pEaxcwuqKAgmHtie9

A great Place for architecture fans is the Chile-House.
https://tinyurl.com/ycaqpuz7

You like Big Ships and Cranes? No Problem. Here we have a view at one of the harbor’s ports:
https://goo.gl/maps/8J3qxTB4zrVvhZWKA

At the End, let’s pay a visit to Altona, which is a part of Hamburg today but was an independent city until 1938.
Here is the White Townhall, which used to be a train station before:
https://tinyurl.com/ybez8bu4And here is an old dredger that was build at this place, when the old factory was in use. Now it is a public area.
The blue dredger is still functional and was build 1954.
https://goo.gl/maps/osAW7ketGQG1kQ4C8

And finally a little maritime atmosphere and fun on board the historical Ice-Breaker-Ship
https://goo.gl/maps/Pbxv2k2Hup6SWSpVA
at the Museum-Harbour at the Elbe.

We hope you had a nice trip and will visit us some time here in Hamburg. Goodbye and Ahoi!

Landgang Brauerei

 

Treffen in der Landgang Brauerei – ein guter Ort, um einen verregneten Samstag gesellig zu verbringen. Ein Junggesellenabschied feierte mit einem Braukurs und 25 Sketchies zeichneten dazu. Klasse Kulisee für uns und leckeres Bier gibt es auch. Die gestalteten Bierdeckel bekam die Brauerei.

Heldenmarkt 2020

qrf

Sketchen auf dem Heldenmarkt. Regionale Bio-Lebensmittel schlemmen, Naturkosmetik aus selbst angebauten Algen aus der Kieler Förde probieren, Chips einfach selber machen, Kompostkiste ohne Garten nutzen und Paula die Eisbärin war auch dabei … ein paar Projekte davon haben wir aufs Papier gebracht.